Apfel

Äpfel – die Klassiker der österreichischen Küche. Was wäre ein süßer Ausklang ohne Apfelstrudel, Apfelstrauben oder gedeckter Apfelkuchen.

Die Frucht enthält über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente, zu erwähnen ist vor allem Kalium und Eisen, sowie Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, E und C, Niacin und Folsäure. Der höchste Wert an Nährstoffen steckt allerdings in der Schale, weshalb man vor allem im rohen Zustand auf das schälen verzichten sollte. Wichtig ist es aber, den Apfel vorher gut zu waschen.

SORTEN
Mehrere Hundert unterschiedliche Apfelsorten gibt es in Österreich, von süß, sauer bis hin zu spritzig und würzig.
Zu den wohl bekanntesten zählen: Braeburn, Cox Orange, Gala, Golden Delicious, Boskoop rot, Pinova, Elstar, Jogagold.

Mehr Infos zu den unterschiedlichen Apfelsorten erfährt ihr hier:
https://www.arche-noah.at/sortenerhaltung/obst-und-obstsammlung/sortenbeschreibungen


Two hearts

-->