1

Zum ersten Geburtstag gibts einen original Golser Weingugelhupf

Ich kanns nicht glauben, das Mundwerk wird Eins! Genau heute vor einem Jahr ging mein Foodblog online, ich kann mich noch genau an den Moment erinnern an dem die Taste gedrückt wurde und das Herz mir beinahe in die Hose gerutscht werde. Heute, ein Jahr später war das eine der besten Entscheidungen meines Lebens. (mehr …)

WeiterlesenZum ersten Geburtstag gibts einen original Golser Weingugelhupf

Bärlauchpalatschinken aus Buchweizenmehl – die allerbesten Restl-Rezepte

Wenns bei uns mal schnell gehen muss und der Genuss dabei nicht untergehen darf gibts hin und wieder auch Palatschinken. Oft klassisch wie bei Oma aus Weizenmehl mit Marillenmarmelade, Erdbeermarmelade, Nussfülle oder Nutella gefüllt, ab und zu aber auch pikant. (mehr …)

WeiterlesenBärlauchpalatschinken aus Buchweizenmehl – die allerbesten Restl-Rezepte

Meine pannonische Liebe: Karpfen-Paprikasch

Österreich liebt die pannonische Küche. Wie in meinem Post zum Erdäpfelgulasch bereits erwähnt ist das Paprikapulver mittlerweile fest verankert in unserer traditionellen Küche. Neben Gulasch (in allen möglichen Varianten) und Paprikahendl spielt Paprikapulver und auch Paprika in seiner Roh-Form auch im Fisch-Paprikasch eine bedeutende Rolle. (mehr …)

WeiterlesenMeine pannonische Liebe: Karpfen-Paprikasch

Murkensuppe für Frühlingsgefühle

Langsam, ganz langsam werden die Tage länger und mit ihnen entflammt wieder in neues Feuer uns in uns. Die Sehnsucht nach dem Frühling. Es ist die Jahreszeit deren Vorfreude am längsten währt. Frühling ist frisch, energiegeladen, aufregend. (mehr …)

WeiterlesenMurkensuppe für Frühlingsgefühle

Host in da Brotdosen bei die Scherzerl übernachtet?

Was in unserem Dialekt soviel heißt wie: Deine Witze sind nicht lustig. Dass das wohl ein Scherz sein soll, werden eure Freunde sagen, wenn ihr ihnen erzählt dass ihr Brot bäckt ohne Sauerteig, ohne warten bis der Teig „geht“, ohne Brotback-Automat und ohne künstliche Zusatzstoffe. (mehr …)

WeiterlesenHost in da Brotdosen bei die Scherzerl übernachtet?

Der Jahrhundert-Marmorguglhupf

Eigentlich bin ich total unverschämt. Die Rezepte unserer Bäckerei wurden von Generation zu Generation weitergereicht, liebevoll handschriftlich notiert in mittlerweile vergilbten, abgegriffenen und bekleckerten Heftchen und ich geh einfach so hausieren damit. (mehr …)

WeiterlesenDer Jahrhundert-Marmorguglhupf

Des spüt olle Stückeln

Ein Picknick! Oh ja, da kommen schöne Bilder in den Kopf. Sofort denkt man an eine bunte Picknick Decke und einen Picknickkorb vollgepackt mit guten Sachen. Da auf der Lacke, wo die Sonne den Himmel und das Wasser in zarte Pastellfarben hüllt. Das Schilf wiegt sich geschmeidig im Wind und im Hintergrund ertönt leises Vogelgezwitscher. (mehr …)

WeiterlesenDes spüt olle Stückeln

Deis ist amoi wos Gscheits! Der Tierfreitag.

Da ist er ja! Mein erster Beitrag zum Tierfreitag! Ihr fragt euch jetzt bestimmt was das ist. Der Tierfreitag ist eine Idee von Katharina Seiser, der Autorin von esskultur. Der Gedanke hinter diesem neuen Begriff ist zum einen appetitliche rein pflanzliche Rezepte, zum anderen vorbildliche Tierhaltungsprojekte zu sammeln. (mehr …)

WeiterlesenDeis ist amoi wos Gscheits! Der Tierfreitag.