Zwetschken / Pflaumen

Während Pflaumen eine eher rundliche Form haben, sind Zwetschgen eher oval. Zwetschgen bilden eine Unterart der Pflaumen und meist etwas kleiner.

Pflaumen Im Vergleich zu anderen Früchten haben Pflaumen einen besonders hohen Fruchtzuckeranteil. Im Gegensatz zu Zwetschgen lässt sich das Fleisch der Pflaumen oft nur schwer vom Stein lösen, die Farbe der Früchte variiert von blau, rot, lila bis schwarz.

Sie bringen unsere Verdauung in Schwung und beinhalten neben Provitamin A, B-Vitaminen und den Vitaminen C, E und K auch Zink, Kupfer, Kalzium. Vor allen Dingen die B-Vitamine sind wichtig für einen gesunden Stoffwechsel und ein intaktes Nervensystem.

Zwetschgenknödel, Zwetschgenröster, Zwetschgentatscherl, Powidl – sie sind aus der österreichischen Küche nicht wegzudenken!


Burger Baby