Mei liaba Freind und Zwetschkenröster



Ganz traditionell und immer wieder ein Gaumenschmaus!
Das Rezept stammt übrigens von meiner lieben Omi, der besten Köchin auf der ganzen Welt 🙂

700x1000_zwetschkenröster2

700x470_zwetschkenröster 

700x470_zwetschkenröster3

700x470_zwetschkenröster4

700x1000_zwetschkenröste52

Zubereitung Schmarren:

1 Semmel; 250ml Milch; eine Prise Salz; 1 Ei; 1 Eidotter; Mehl griffig

  1. Die Semmel in kleine Stücke reißen und in der Milch einweichen.
  2. Die Eier mit der Prise Salz versprudeln.
  3. Nun die aufgeweichte Semmel mit der Gabel gut zerdrücken sodass es Brei-artig wird. Die Eier über die Semmel-Milch geben und gut vermischen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Semmelmischung hineingeben.
  5. Kurz anbraten lassen, umdrehen. Sobald sie fest wird mit einer Gabel ein wenig zerreißen und goldgelb anrösten.
  6. Den Schmarren mit Staubzucker bestreuen.

Zubereitung Zwetschkenröster

8 Zwetschken; 50ml Wasser; 1 EL Kristallzucker; Saft einer halben Zitrone; 5 Nelken; eine Prise Zimt

  1. Die Zwetschken waschen, entkernen und klein würfeln.
  2. Mit Wasser, Zucker, Saft einer halben Zitrone und den Gewürzen aufkochen.
  3. Den Zwetschkenröster nun ca 20 Minuten köcheln lassen bis sie weich sind.
  4. den fertigen Zwetschkenröster kann man auch in Gläser füllen und aufbewahren!

 

Zutaten:

Schmarren: 1 Semmel; 250ml Milch; eine Prise Salz; 1 Ei; 1 Eidotter; Mehl griffig

Zwetschkenröster: 8 Zwetschken; 50ml Wasser; 1 EL Kristallzucker; Saft einer halben Zitrone; 5 Nelken; eine Prise Zimt





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare