Rhabarber

Rhabarber zählt zum Gemüse, auch wenn es aufgrund seines fuchtigen, säuerlichen Geschmacks eher zum Obst gezählt wird. Bis zu einem Meter hoch und 1,5m breit kann eine Rhabarberstaude werden, mit ihren fleischigen Stielen und großen Blättern.
Die Haupterntesaison von Rhabarber ist April bis Juni, also mit seiner leichten Säure eine willkommen Abwechslung nach dem langen Winter.

Rhabarber kann man nicht besonders lange lagern daher sollte man ihn möglichst frisch verarbeiten. Er eignet sich besonders gut für Kompott, Marmelade, Fruchtaufstriche, auf Kuchen, aber auch zu dunklem Fleisch passt er sehr gut.


das könnte dir auch gefallen

Erdbeer-Lavendel Bowle mit Frizzante

-->