Kohlsprossen

Die kleinen Verwandten von Brokkoli, Karfiol, Kraut und Kohlrabi sind vor allem in der kalten Jahreszeit ein wichtiger Vitamin- und Mineralstofflieferant. Kohlsprossen enthalten vor allem sehr viel Eiweiß, wichtige Kohlenhydrate und wertvolle Ballaststoffe.

Bei der Zubereitung entfernt man zuerst die äußeren Blätter und kocht sie anschließend in 5-10 Minuten in Salzwasser. Ich mag sie am liebsten in Aufläufen, sie schmecken aber auch gebraten sehr fein.