Topfenmäuse mit Ja! Natürlich Bio-Speisetopfen 20 % Fett i. Tr. / Kooperation mit Ja! Natürlich / Werbung



Letztens habe ich bei meiner Oma eines ihrer alten Rezeptbüchlein entdeckt. Eines, in das vorwiegend süße Rezepte kamen. Schon die erste Seite des Buches ging mitten ins Herz, sie trägt die Aufschrift „Gesammelte Rezepte BÄCKEREI HACKSTOCK – damit die guten Dinge des Lebens ewig erhalten bleiben!“ Lieber Opa, liebe Oma, dafür werde ich sorgen.

Das war der Anlass für dieses alte traditionell österreichische Rezept. Gebackene Topfenmäuse oder gebackene Apfelstrauben (aka Apfel im Schlafrock) gab es bei unseren Großeltern alle heiligen Zeiten, immer dann, wenn Oma genug von Fleisch hatte (das was Opa täglich auf dem Teller haben wollte ;)). Gebackene Mäuse oder Apfel im Schlafrock wurde als Hauptgericht serviert, meist nach einer deftigen Suppe wie Erbsen-Karottensuppe, Krautsuppe, Rindsuppe mit Nockerl oder Bohnensuppe. Wir waren oft weniger begeistert davon, weil wir sie lieber zur Jause am Nachmittag gegessen hätten und zu Mittag dann doch eher Opas Meinung waren. Ich habe die gebackenen Topfenmäuse seit Jahren nicht gegessen und es war ein Hochgenuss, endlich wieder etwas aus Omas Küche zu genießen. Es ist zwar nicht unbedingt so nährstoffreich, aber es schmeckt und hinterlässt ein wohlig-heimeliges Gefühl. Was aber definitiv einen großen Unterschied zu Omas Küche früher macht, ist die Qualität des Topfens, mit dem ich gekocht habe.

Für die Topfenmäuse habe ich den Speisetopfen 20% Fett i. Tr. von Ja! Natürlich verwendet, denn auf dem ist seit kurzem auch die grüne Kuh zu finden. Die grüne Kuh als Siegel auf den Bio-Produkten von Ja! Natürlich bedeutet, dass hier der höchste Milchstandard Österreichs erreicht wurde, denn dafür wird ausschließlich Bio-Heublumenmilch verwendet. Der höchste Milchstandard wurde neben dem Bio-Topfen auch auf Creme fraíche , Sauerrahm, Frischkäse und diverse Käsesorten ausgeweitet. Wir können uns wirklich glücklich schätzen, so hochwertige Bio-Heumilchprodukte im Supermarkt vorzufinden.

*Werbung / Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Ja! Natürlich.

Topfenmäuse

für 4 Personen

Zutaten

250 g Ja! Natürlich Speisetopfen 20% Fett i. Tr.

250 g Ja! Natürlich Weizenmehl glatt

3 Ja! Natürlich Eier

4 EL Kristallzucker

1 Pkg. Backpulver

1 Pkg. Vanillezucker

Öl zum Ausbacken

Alle Zutaten mit dem Mixer gut verrühren, mit zwei Esslöffeln Mäuse (Nockerl) ausstechen und langsam in heißem Öl goldgelb backen. Mit Staubzucker bestreuen.

das könnte dir auch gefallen

Landei-Picknick





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare