Rote Rüben Schoko Kuchen



Ich liebe rote Rüben, sie sind einfach so wunderbar vielseitig und ein oftmals so unterschätztes Gemüse. Ich mag sie in Suppen, im Salat, als Ofengemüse, oder eben auch im Schoko-Kuchen, so wie in diesem Rezept. Für heuer nehme ich mir fest vor ganz viele rote Rüben anzubauen um sie dann bis ins Frühjahr davon essen zu können. Mal sehen ob mir das gelingt oder ob schon im Vorhinein alle verputzt sind.

Der Rote Rüben Schoko Kuchen ist super saftig und aromatisch, noch dazu weniger süß als viele seiner Verwandten und mit Vollkornmehl eine gesündere Alternative.

Rote Rüben Schoko Kuchen

für 10 Personen

Zutaten

250g Emmer- Einkorn oder anderes Vollkornmehl

50 g Birkenzucker

40 g Rokakao

1 TL Backpulver

4 Eier

1 Prise Salz

400 g rote Rübe gekocht

100 g dunkle Schokolade

130 g Kokosöl

1 Prise Zimt

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Mehl, Zucker, Kakao und Backpulver vermischen. Die gekochten roten Rüben reiben. Die Schokolade im Kokosöl unter Rühren schmelzen lassen und danach kurz abkühlen. Die Eier mit einer Prise Salz verquirlen. Mehl, rote Rüben, Schokolade und Zimt vermischen.  Zum Schluss die Eier unterrühren.

Den Teig in eine bemehlte und gefettete runde Form füllen ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen komplett auskühlen lassen und nach Belieben mit Schokolade überziehen oder mit Rohkakao und Zucker bestreuen.

Mit gefrorenen Himbeeren servieren.





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare

Andrea

Wie unglaublich lecker sieht der denn aus!! Auf die Idee mit Roten Rüben einen Kuchen zu backen wär ich zwar selbst noch nicht gekommen, aber wenn DAS das Resultat ist, sollt ich’s vl. doch mal versuchen. 🙂
GLG, Andrea
Pebbles and Blooms