Kürbis-Birnenchutney mit Thymian



Nach so vielen Anfragen zu Einmach-Rezepten werde ich versuchen euch in nächster Zeit ein paar meiner liebsten zu präsentieren.

Aktuell ist hier zum Beispiel dieses Kürbis-Birnen Chutney mit Thymian der Renner, es macht sich gut zu dunklem Fleisch und Wildgerichten, aber auch auf der Käse- und Wurstplatte macht sich das Chutney sehr gut. Ebenso zu warmen Herbstsalaten mit Rüben, Ziegenkäse, Nüssen und Kohlröschen.

Kürbis-Birnenchutney mit Thymian

für 4 Personen

Zutaten

1 Zwiebel

3 Birnen

750 g Kürbis (langer von Neapel, Butternuss, Hokkaido)

1 Stange Zimt

100g Vollrohrzucker

5 Scheiben frischer Ingwer

1 Chili oder Cayenne-Pfeffer

1/2 TL Kurkuma

100ml Weißweinessig

200ml Wasser

frischer Thymian

Olivenöl

1 TL Salz

Zwiebel schälen und ganz fein schneiden. In etwas Olivenöl gut andünsten. Den Kürbis schälen, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Kürbis zur Zwiebel geben und 3 Minuten mitdünsten. Die Birnen in kleine Stücke schneiden und zugeben. Die restlichen Zutaten zugeben und ca. 15–25 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen bis der Kürbis weich ist, aber noch nicht zerfällt. Das Chutney abschmecken und noch heiß in Gläser füllen.  

das könnte dir auch gefallen

Des spüt olle Stückeln





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare