Germteig-Weihnachtsbaum mit Bio Fruchtaufstrich Ribisel-Erdbeere / Kooperation mit Ja! Natürlich / Werbung



Was wäre Weihnachten ohne all die tollen Süßspeisen. Neben Keksen, Schokolade und Co. darf bei mir in der Weihnachtszeit auch feines Germgebäck nicht fehlen. Der Allerheiligen-Striezel ist ohnehin schon viel zu lange her. Also kam mir die Idee für einen Weihnachtsbaum aus Germteig.

Der Germteig-Weihnachtsbaum mit Bio-Fruchtaufstrich Füllung sorgt nicht nur bei den kleinen Gästen für Begeisterung. Auch den Großen entlockt die Weihnachtsbaum-Form ein Schmunzeln und sie sind ganz entzückt. Die Kinder lieben es die kleinen Äste vom Stamm zu drehen und so kann man sie ganz praktisch in der Hand halten und essen. Sie sind also auch für Kinderpartys gut geeignet, da man hierfür nicht mal wirklich einen Teller braucht.

Meine Lieblings-Füllung ist der Bio-Fruchtaufstrich Ribisel-Erdbeere. Mit 60% Fruchtanteil hat der Fruchtaufstrich weniger Zucker als herkömmliche Marmelade und die Kombination aus der sauren Ribisel und fruchtigen Erdbeere macht sich hervorragend mit dem fluffigen Germteig. Die Früchte kommen zu 100% aus Österreich und werden so schonend wie möglich verarbeitet und verkocht. Zudem ist der Germteig-Weihnachtsbaum mit Fruchtaufstrich-Füllung vegan, da er ganz ohne Ei und Butter und anderen tierischen Inhaltsstoffen auskommt. Am besten serviert man den Weihnachtsbaum noch warm auf einem Holzbrett oder Tablett.

Zum Stichwort Bio-Germ gibt es hier noch einen interessanten Artikel: https://magazin.janatuerlich.at/was-ist-bio-am-germ/

Der Bio-Fruchtaufstrich Ribisel-Erdbeere ist erhältlich bei BILLA und MERKUR.

*In Kooperation mit Ja! Natürlich/ Werbung

Germteig-Weihnachtsbaum gefüllt mit Bio-Fruchtaufstrich Ribisel-Erdbeere von Ja! Natürlich

für 4 Personen

Zutaten

450 g Ja! Natürlich Dinkelmehl glatt

230 ml lauwarmer Ja! Natürlich Haferdrink oder andere Pflanzenmilch

60 ml Ja! Natürlich Rapsöl oder zerlassene Butter

1 Prise Salz

60 g Ja! Natürlich Rohrohrzucker

20 g Ja! Natürlich Germ

 

3 EL Ja! Natürlich Bio-Fruchtaufstrich Ribisel Erdbeere

Die Hefe in der handwarmen Pflanzenmilch auflösen und danach mit den anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Platz auf die doppelte Größe aufgehen lassen. Den Teig in zwei Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei Dreieck ausrollen. Mit dem Messer etwas nachhelfen damit die Dreiecke schöne Kanten haben wie ein Weihnachtsbaum. Aus den Abschnitten noch einen Stamm formen und andrücken. Ein Dreieck auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Bio-Fruchtaufstrich Ribisel-Erdbeere bestreichen. Das zweite Dreieck darauflegen. Mit einer scharfen Schere oder einem Messer oberhalb vom Stamm beginnend etwa 1 1/2 cm breite und  Streifen von beiden Seiten einschneiden. Je weiter oben die Streifen sind, umso kürzer werden sie. Jeden Streifen mehrmals um die eigene Achse drehen, so dass die Ribisel-Erdbeere-Füllung sichtbar wird. Mit einem verquirlten Ei bestreichen und ca. 22–25 Minuten goldbraun backen. Die Äste herunterdrehen und genießen.

das könnte dir auch gefallen

Feldküche auf Waldtour: Millstatt





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare