A wüde Henn



Schnelle, unkomplizierte Rezepte mag ich am allerliebsten. Ein all time favourite ist natürlich das Brathenderl, einfach waschen, würzen und mit Gemüse, Fülle oder Braterdäpfeln ab ins Rohr. In der Zwischenzeit kann man sich dann besonders am Wochenende anderen Dingen widmen und trotzdem steht am Ende ein herrliches Essen am Tisch.

Alle sind happy und genießen das Familienessen in vollen Zügen. Jeder hat sein eigenes, individuelles Brathenderl Rezept, die Puristen würzen es nur mit Salz und Pfeffer, andere mit Paprikapulver, legen Rosmarin oder Salbei hinzu, beschmieren es mit Honig oder Sojasauce – die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Wieso nicht auch mal a „wüde Henn“ machen? Gerade im Frühling findet man vor der Haustür zahlreiche Wildkräuter und Blüten, sie schmecken hervorragend und tun auch unserem Körper gut! Besonders gut zum würzen eignen sich Brennnessel, Bärlauch, Gundermann, Löwenzahn – mann kann sie natürlich auch mit Kräutern aus dem Kräuterbeet mischen wie Petersilie, Majoran, Schnittlauch, Oregano oder Salbei.

700x1000_wüdehenn

700x470_wüdehenn2Die Kräuter dann einfach waschen, trocken tupfen, hacken, mit Joghurt mischen und auf dem Hendl verteilen. Nach Belieben kann man gerne auch Jungzwiebelgrün hinzugeben- das macht das Ganze ordentlich würzig!

700x470_wüdehenn3700x470_wüdehenn

Zubereitung Joghurt-Kräuter Hendl

  • 1 Hendl
  • 2 Becher Joghurt
  • 3-4 Handvoll frische Kräuter (Wildkräuter wie Brennnessel, Schafgarbe, Gundermann, Bärlauch oder Petersilie, Salbei, Rosmarin, Basilikum)
  • Jungzwiebelgrün von einem Bund
  • Salz & Pfeffer; Olivenöl

Das Hendl waschen und einsalzen. Die Kräuter und das Jungzwiebelgrün waschen, trocken tupfen, hacken und mit dem Joghurt vermischen. Mit etwas Pfeffer würzen. Eine Ofenform mit etwas Olivenöl bestreichen. Das Huhn mit der Joghurt-Kräuter Mischung gut einreiben, auch unter die Flügerl! Nun im Rohr bei 200°C etwa eine Stunde braten. Nach 30 Minuten wenden!

Ein leichtes, würziges Frühlingsgericht! Dazu passen Erdäpfel, Selleriepüree oder einfach ein grüner Salat.

Losstsas eich schmecken!

Zutaten:

Joghurt-Kräuter Hendl: 1 Hendl; 2 Becher Joghurt; 3-4 Handvoll frische Kräuter (Wildkräuter wie Brennnessel, Schafgarbe, Gundermann, Bärlauch oder Petersilie, Salbei, Rosmarin, Basilikum); Jungzwiebelgrün von einem Bund; Salz & Pfeffer; Olivenöl





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare