Schmeckt so guit wies ausschaut



Schmucke Stücke: Birnen Tartelettes mit Ziegenkäse
Diese hübschen Tartelettes sind nicht nur für das Auge schön, sie schmeicheln auch dem Gaumen. 

Birnen Tartelettes

Birnentartelettes

Zubereitung 

Teig:

250g glattes Mehl; 125g wiche Butter ; 50g Parmesan; 1 kleines Ei; 1TL Salz

Füllung:

1/2 Zitrone; 300ml Weißwein; 50g Kristallzucker; 2 mittelgroße Birnen; 250g Ziegenfrischkäse; 100ml Obers; 1 Ei ; 1 Eidotter; Muskatnuss; Salz & Pfeffer

Für den Teig alle Zutaten rasch mit den Händen zu einem Teig verkneten und in Frischhaltefolie 30 Minuten kalt stellen. Zitronensaft, Weißwein und Kristallzucker mit 300 ml Was- ser zum Kochen bringen. Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften in der kochenden Flüssigkeit einmal aufkochen und 10 Minuten leicht köcheln lassen. Backrohr auf 200°C vorheizen. Vier Tarteformen mit Butter einfetten. Den Teig in 4 Portionen teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn rund ausrollen.

Danach den Teig in jeweils eine Form setzen und den überstehenden Teigrand abschneiden. 20 Minuten auf mittlerer Schiene vorbacken. Währenddessen den Ziegenkäse in einer Schüssel mit Obers, Ei und Eidotter verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Tartelettes aus dem Rohr neh- men und die Ziegenfrischkäsemasse in die Formen verteilen. Birnen aus dem Sud heben, trocknen und jeweils eine Bir- nenhälfte in die Mitte jeder Form setzen. Nun die Tartelettes für 15 bis 20 Minuten backen bis die Ziegenkäsemasse leicht gebräunt ist. Die Tartes noch warm Servieren.

Zutaten:

Für den Mürbteig: 250g glattes Mehl;125g wiche Butter ;50g Parmesan;1 kleines Ei;1TL Salz

Für die Füllung: 1/2 Zitrone;300ml Weißwein;50g Kristallzucker;2 mittelgroße Birnen;250g Ziegenfrischkäse;100ml Obers;1 Ei ;1 Eidotter;Muskatnuss;Salz & Pfeffer





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare