Dattel-Bananen Brownieriegel



Auf der Suche nach einer gesunden Stärkung um das Nachmittagstief zu überwinden? Bei uns hier kommen die Dattel-Bananen Brownieriegel sehr gut an und sind auch in wenigen Minuten zubereitet. Dann noch ab in den Ofen und schon können sie angeschnitten werden. Lasst sie euch schmecken!

Dattel-Banane Brownieriegel

für 4 Personen

Zutaten

4 EL Kürbiskerne

3 EL Leinsamen

6 EL Wasser

180 g Datteln, entsteint

2 große Bananen

250 g Cashews (oder andere Nüsse)

2 EL Rapsöl (oder Kokosöl oder Nussöl)

1 Prise Salz

6 EL Rohkakao

Das Backrohr auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Leinsamen und Kürbiskerne über Nacht oder mindestens für 1h in Wasser einweichen. Nüsse, Datteln, zerdrückte Bananen, Kürbiskern-Mischung, Kakao, Öl und Salz in einen guten Mixer oder Foodprocessor und zu einer cremigen Masse mixen. Eine rechteckige Form (ca. 30×20) mit Backpapier belegen und die Brownie-Masse einfüllen und nach Belieben mit Leinsamen, Kürbiskernen, Kokos oder ähnlichem bestreuen. Im Backrohr Ca. 45-50 Minuten backen.

das könnte dir auch gefallen

Neue Workshop Location und eine mehlfreie Mandeltorte mit Orangen





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare

Gabriele Herzog

Ein richtig super Rezept!!!!
Verrätst du mir welchen Mixer bzw. Foodprocessor du verwendest? Bin nämlich gerade auf der Suche …
Vielen Dank und bitte, bitte weiter so 🙂 glg Gabi


meli

Ich habe eine kleine Kitchenaid – aber die ist wirklich nicht optimal dafür, dauert Ewigkeiten und ich muss viel nachhelfen. Bin ehrlich gesagt auch gerade auf der Suche nach einer Alternative. 🙂