Dattel-Bananen Brownieriegel



Auf der Suche nach einer gesunden Stärkung um das Nachmittagstief zu überwinden? Bei uns hier kommen die Dattel-Bananen Brownieriegel sehr gut an und sind auch in wenigen Minuten zubereitet. Dann noch ab in den Ofen und schon können sie angeschnitten werden. Lasst sie euch schmecken!

Auf der Suche nach weiteren gesunden veganen Snack-Rezepten? Bei Innonature.eu findet ihr ganz tolle Ideen dazu!

*Kooperation mit Innonature. 

Dattel-Banane Brownieriegel

für 4 Personen

Zutaten

4 EL Kürbiskerne

3 EL Leinsamen

6 EL Wasser

180 g Datteln, entsteint

2 große Bananen

250 g Cashews (oder andere Nüsse)

2 EL Rapsöl (oder Kokosöl oder Nussöl)

1 Prise Salz

6 EL Rohkakao

Das Backrohr auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Leinsamen und Kürbiskerne über Nacht oder mindestens für 1h in Wasser einweichen. Nüsse, Datteln, zerdrückte Bananen, Kürbiskern-Mischung, Kakao, Öl und Salz in einen guten Mixer oder Foodprocessor und zu einer cremigen Masse mixen. Eine rechteckige Form (ca. 30×20) mit Backpapier belegen und die Brownie-Masse einfüllen und nach Belieben mit Leinsamen, Kürbiskernen, Kokos oder ähnlichem bestreuen. Im Backrohr Ca. 45-50 Minuten backen.

das könnte dir auch gefallen

Deis ist amoi wos Gscheits! Der Tierfreitag.





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare

Gabriele Herzog

Ein richtig super Rezept!!!!
Verrätst du mir welchen Mixer bzw. Foodprocessor du verwendest? Bin nämlich gerade auf der Suche …
Vielen Dank und bitte, bitte weiter so 🙂 glg Gabi


meli

Ich habe eine kleine Kitchenaid – aber die ist wirklich nicht optimal dafür, dauert Ewigkeiten und ich muss viel nachhelfen. Bin ehrlich gesagt auch gerade auf der Suche nach einer Alternative. 🙂