A Hirn Wia r a Nudelsieb, owa des Rezept merk i ma!



Oder auch: Toskanischer Nudelsalat
Nudelsalat konnte ich nie besonders gut leiden. Früher gabs den immer nur bei Kinderparties, schön cremig und in Mayonnaise ertränkt. Grauenvoll! Mayonnaise ist sowieso nichts für mich. Meist hab ich dann gleich auf das ganze Essen verzichtet. Aber seit der Entdeckung dieses tollen Rezeptes habe ich den Begriff Nudelsalat für mich neu definiert. Beim ersten Mal habe ich für das Dressing einen Klecks fertiges Basilikumpesto verwendet, beim zweiten Mal aber konnte ich ich mich vor Freude über den tollen Geschmack kaum zusammenreissen und musste daraufhin sofort eine Sommerparty geben. Mit selbstgemachtem Pesto aus frisch aus Basilikumblättern, nativem Olivenöl und gerösteten Pinienkernen konnte ich auftrumpfen. Der Nudelsalat ist gut vorzubereiten und das Highlight auf jeder Sommerparty. Er passt auch perfekt zu Gegrilltem oder einfach als Vorspeise. Mit ihm hab ich schon viele Parties gefeiert und er ist mittlerweile schon ein „Insydergericht“ in meinem Freundeskreis. Am besten probiert ihr ihn aus und freut euch so wie ich mich darüber 😉

mediterraner Nudelsalat für Sommerparties

Nudelsalat mit Pinienkernen

Zubereitung
Für das Pesto die Zutaten pürrieren. Für den Nudelsalat die Maccheroni laut Packungsanweisung al dente kochen und danach abseihen. In der Zwischenzeit getrocknete Tomaten klein schneiden und Parmaschinken in kleine Stücke reißen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten. Für das Dressing Knoblauch pressen mit Pesto, Balsamicoessig, Senf, Salz Pfeffer und Olivenöl mischen.

Alles Zusammenmischen und erst kurz vor dem Servieren Rucola vorsichtig untermischen. Ich wünsch euch die tollsten Parties! Buon Appetit!

Zutaten:

Was du brauchst: 250g Maccheroni;100g getrocknete Tomaten;2 Handvoll Parmesan;150g Parmaschinken;50g Pinienkerne;1 Knoblauchzehe;etwas frischen Rucola

Für das Dressing: 3 EL BasilikumPesto (besser noch selbstgemachtes Pesto);50ml Olivenöl;3 EL Balsamicoessig;3 EL Basilikumpesto;1 TL Senf ;Salz & Pfeffer





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare