Der erste Brotbackworkshop in der ‚Summakuchl‘ mit Elisabeth Unger von der Naturbackstube Wallern



So lange habe ich darauf gewartet, dann ist der Tag des ersten Workshops in meiner Summakuchl endlich gekommen. Elisabeth Unger von der Naturbackstube Wallern machte den Auftakt und es war einfach unglaublich. Die Teilnehmer waren umwerfend, alle so motiviert und engagiert und Elisabeths Rezepte wieder einmal unschlagbar.

Es wurde ein klassisches Bauernbrot mit Nüssen und getrockneten Brennnesseln gebacken, ein Vollkorn-Waldstauderoggenbrot nur mit Sauerteig (vegan), verschiedenstes Kaut-Gebäck (Spargel-Pizzen vom eigenen Spargel, Striezerl, Salzstangerl etc.) und Sauerteig-Dinkelfalden. Das Endergebnis war einfach nur toll und wir haben uns so richtig den Bauch damit vollgeschlagen. Elisabeth brachte zusätzlich noch ihren eigenen Kefir mit, mit dem man auch einen Sauerteig machen kann und teilte ihre beiden Sauerteige (Roggen und Dinkel) mit den Teilnehmern. Auch ihre tollen Vollkorn-Mehle konnte man direkt erwerben, sodass einem eigenen Back-Versuch nichts mehr im Wege steht.

Ich will mich auch hier nochmal ganz herzlich bei allen bedanken die dabei waren und vor allem auch bei Elisabeth für den tollen Workshop. Ich hoffe dass noch ganz viele ähnliche folgen. Der nächste Workshop in der Summakuchl mit Elisabeth findet voraussichtlich im September/Oktober statt, Infos dazu folgen! Weitere Workshops findet ihr hier: Workshops. 

Es folgen ein paar Impressionen vom 1. Brotbackworkshop mit Elisabeth Unger in der ‚das Mundwerk SUMMAKUCHL‘.

das könnte dir auch gefallen

DIY Holz Baby Gym





Kommentar schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Kommentare